Info

Kunstprojekte

+ high-res version

Luform- Design Department
Natchez Trace Parkway - "trunk" im Ludwig Forum Aachen
Wer es neben Venedig, Kassel oder Münster noch nach Aachen schafft- kurze Zeit ist er noch in Aachen zu sehen: 
"trunk", der Kofferschrank aus Polyester und gebogenem Eschenholz von mitokg.
trunk hatte zu tun mit der mobil anmutenden Aufbewahrung geliebter Kleidungsstücke. 
Die Idee dazu war nach 3000 Meilen auf US- amerkianische Highways entstanden:
alle 100 Autos ein rental moving car der Fa U-Haul, 
alle 500 Autos ein mobil home, alle 2000 Autos ein Haus. 
Wir haben diese Eindrück im letzten Jahr erneuert auf den 400 Meilen des Natchez Trace Parkway. 
Start in Natchez Mississippi. 
Zum Schutz von A-Hörnchen und B-Hörnchen sind hier trucks verboten.
Bitte nicht "trunk" und Trump verwechseln

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

+ high-res version

König Babars Einzug
Nach glücklicher Rückkehr in die Aachener Heimat hielt König Babar gestern Einzug in sein Königreich. Gott Günther segnet, Prinzessin lächelt lustvoll, Balu tanzt und Kasper freut sich auf neue Späße. Nur die Hasen zittern vor des Königs Gebot, ihre Behausungen in Zukunft wieder in der Erde zu errichten, statt in den gepflegten Hochbeeten von „My Private Garden“.

Babars Reise
An  einem kühlem Sonntag morgen vor 2 Jahren war er plötzlich weg. Die königliche Herrschaft über sein Gartenreich könnte ihn ermüdet haben. Wahrscheinlich hatte er sich jugendlichen Gruppen angeschlossen, die gerne in der Samstag Nacht im Anschluss an den Disco Besuch die Wodka Flasche in seiner Gesellschaft austranken – und vielleicht von fremden Ländern erzählten. Jetzt hat er sich gemeldet- aus Frankreich – und verspricht seine Regentschaft in „My Private Garden“ demnächst wieder anzutreten.

In Aachen hat sich König Babar an manchen Plätzen bereits in früheren Jahren gezeigt, und uns mit seinem Interesse für Tivoli, Super C und ICE überrascht.

Es könnte die Farbe unserer Badekleidung sein, die uns vor den blau-grünen Hintergrund treten lässt.
Neue Tableaux in verschiedenen Größen ca. 120x35cm
.
.
.
.
Mitokg, Michael Toepffer, blaugrün orange „blaugrün-orange“ Matalascanas 2010
.
.
.
Mitokg, Michael Toepffer, Schiffsunglück, Havarie, Elbe, Hamburg, Schiffshavarie „das Schiffsunglück“ Hamburg 2016
.
.
Mitokg, Michael Toepffer, tate modern, St.Paul´s „Tate Modern- St. Paul´s“ London 2015
.
.
Mitokg, Michael Toepffer, Malaga, Semana Santa,…………………….
„rot und Blau“ Semana Santa Malaga 2014

Schrank aus Birke Multiplex. Furnierflächenabwicklung mit gestürzten Nussbaumblättern aus dem Wurzelstock. Verdeckter Schubkasten in der Seite aus Nordamerikanischen Hardmaple. Bronceguss mit Schriftzug „Tabernakulum“. Verdeckter Öffnungsmechanismus hinter dem Bronceriegel zum Aufstoßen des Schubkastens. Kastenriegelschloss zum Verriegeln der kleinen Tür aus 17 schichtverleimten 0,8 mm starken Nussbaumfurnieren, gemessert. Untere Tür auf Gehrung eingefügt. Oberfläche geölt und gewachst.
Der Schrank bewahrt den wiedergefundenen Schlüssel des alten Tabernakels der Kirche in Brockscheid/Eifel. Er ist nur mit diesem Schlüssel zu öffnen.
.
Tabernakel

Natürlich lieben wir unseren Partner, unsere Kinder. Und dann gibt es andere Dinge, die uns ein Leben lang tragen: ein wiederkehrender Gedanke, ein Thema, eine Verbundenheit. Zwischen Hingabe und Unvernunft verfolgen wir eine Spur. Jahrelang geht sie verloren, bis sie plötzlich wieder auftaucht und Gestalt annimmt.

Laut einer Bertelsmann Studie ist die Demokratie weltweit im Rückzug begriffen.
In meinem Garten hat König Babar wieder das grüne Regiment übernommen.
Bisher recht erfolgreich. König Erdogans politische Einflussnahme wurde im
Gegenzug deutlich eingeschränkt. Vor 2 Jahren hatte er sich mit aller Gewalt
gegen den Erhalt grüner Freiräume in Istanbuls City gewendet.

gardening

+ high-res version

my private garden 2015. Dieses Jahr steht der Garten auf dem ehemaligen Schlachthof in Aachen. Nach dem Winterschlaf keimts und blühts in voller Pracht ganz ohne Partizipation: Rosmarin, Markerbse, Stangenbohne, Bartnelke, Enzian, Hortensie. Nur mit einer Blaumeisenfamilie gab es Interaktion.

 

Jakobsweg

Treffen mit H.P. Kerkeling auf dem Jakobsweg
497km vor Santiago traf ich H.P. Kerkeling. Er lief mit Wanderstöcken. Aus der Entfernung sah das etwas kompliziert aus – ein Wesen im Geschirr – und stand in einem merkwürdigen Kontrast zu seiner blonden Begleiterin, die auf strammen Beinen durch die Landschaft pflügte. Unser Kontakt war herzlich, eine gewohnte Haltung unter Pilgern auf dem Jakobsweg, die in der Regel so lange anhält, bis der eine Wanderer in dem Anderen den schrecklichen Schnarcher der letzten Herbergsnacht wähnt. (mehr …)

                         Lettland 2013

weiter mit den Pfeiltasten rechts und links am Bildrand, oder die Bilder einzeln über die grauen Punkte aufrufen

Neue Wörter aus dem unbekanntem Osten:
Die Insel Kipsala, der Fluss Daugava, Tris Brali-drei Brüder Häuser am Dom von Riga, sowietische Freiheitsstatue, Intervention auf der Vansu Tilts,  an der Kalnciema Iela, Holzhäuser in Āgenskalns, Collegium Vocale aus Gent in der Sv.Jāņa baznīca, Krimulda und Sigulda im Gauja Nationalpark, UNGURMUIŽA  ( ORELLEN GUT ), die Ostsee bei Salacgriva, Sprachhörproben mit der Sängerin: Biruta Ozoliņa